[Podcast] Hast du genug Liebe und Wertschätzung in deinen Onlinekursen?

Siehst du Onlinekurse als Mittel zum Zweck – um dein Wissen zu verpacken und Geld zu verdienen? Wenn du dich stattdessen darauf konzentrierst, deine ganze Liebe und Wertschätzung für deine Kunden einzubringen, wird dein Kurs – und der ganze Prozess drumherum – so viel kraftvoller sein! Dass ich diese etwas philosophische Frage hier im Podcast und Blog stelle, ist eine Nachwirkung der InspiCon 2018, dem großen Event, das ich mit Katrin Linzbach zusammen vor kurzem durchgeführt habe. Denn das Event hat viele der teilnehmenden Online-Unternehmer tief berührt und ihre Ausrichtung auf ihre Werte gestärkt, was sie in Artikeln, Videos und Podcasts zum Ausdruck gebracht haben – was dann wiederum mich zu dieser Folge inspirierte. 🙂 Die Frage, ob du genug Liebe und Wertschätzung in deinen Kursen hast, dürfte auch ganz praktische Auswirkungen haben, vor allem dann, wenn du mit deinem Onlinekurs „stockst“ und nicht richtig vorankommst. Dann kann eine Rückverbindung mit deinem Herzen und mit deiner Freude Wunder bewirken.

Die Shownotes zu dieser Folge findest du unter www.marit-alke.de.

Ich hoffe, ich konnte dir wieder einige Inspirationen für dein Online-Business geben – und freue mich, wenn du meinen Podcast weiterempfiehlst!

Herzliche Grüße

Marit Alke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.